FRISCHES VON DER KAESETHEKE

Marketing-Tipps vom Werbetexter für Startups und Gründer,
basierend auf konkreten Arbeitsbeispielen

Werbetexter Tipp 6: Auch ernste Themen mit Humor nehmen

Es gibt Produkte, die Abhilfe für unangenehme Probleme versprechen. Auch solche Themen kann man humorvoll bewerben – solange die Witze von der Problemlösung handeln ...

Beispiel

On-Site-Werbebanner für natürliche Potenzmittel

Über Potenzprobleme sprechen die meisten Männer wohl eher ungern ... Dafür zu texten aber, hat mir als Werbetexter riesig Spaß gemacht. Selbstverständlich habe ich darauf geachtet, dass das Augenzwinkern auf die Problemlösung verweist und nicht auf Kosten der Betroffenen geht ...

Noch ein Beispiel

Postkarten-Mailings für eine Versicherungsagentur

Achtung, Werbung! Diese äußerst sympathische Versicherungsagentur aus Hamburg Poppenbüttel wollte ihre Zielgruppe frecher, frischer, außergewöhnlicher begegnen als es in der Branche oft üblich ist. Ein gefundenes Fressen für einen freien Texter/Werbetexter.

(Vielen Dank an das Ehepaar Hintz und sein Team für die tolle Zusammenarbeit!)

Werbetexter Tipp 5: Erlebniswelten schaffen

Ein Produkt ist bloß ein lebloses Etwas, bis man eine Welt darum strickt. (Oder näht. Oder schmiedet. Oder zimmert ...)

Für meinen Kunden ASISAM habe ich einen einfachen aber Welt-öffnenden Messestand gestaltet, der das Gefühl zum Ausdruck bringt, das die Produkte erzeugen; das Gefühl des Rückens, im 7. Himmel zu sein.

Beispiel

Werbetexter Tipp 4: Mit Vorurteilen aufräumen

Geben Sie dem etwaigen Image Ihrer Branche einen kommunikativen Abschiedkuss

Immer mal wieder steht zwischen meinen Kunden und deren Erfolg ein altes, schlechtes, falsches oder eingestaubtes Image. Damit aufzuräumen, ist eine echte Herausforderung. Eine Aufgabe, die Mut auf Kundenseite erfordert – und dem begegnet man als Werbetexter manchmal an unerwarteten Orten ...

Beispiel

Kampagne zur Nachwuchs-Recruiting für die Steuerverwaltung Hamburg

Diese Personalmarketing-Kampagne habe ich mir als Werbetexter Anfang 2016 ausgedacht. Sie entstand im Rahmen einer Ausschreibung, die wir mit meiner Werbeagentur gewonnen haben.

Ich war ehrlich gesagt überrascht, dass der "Fiskus" so auf den "Fiskuss" fliegt, aber im Grunde ist mir dadurch genau das klar geworden, was die Kampagne der Zielgruppe klar machen sollte: "Oh, wow ... so eine Behörde ist ja gar nicht so trocken, wie ich immer dachte ..."

Hier geht's zur Landingpage der Kampagne ...

Werbetexter Tipp 3: Mit Musik kommunizieren

Manchmal ist ein Song die einprägsamste Art, eine Marketingbotschaft im Kopf des Kunden zu verankern ...

Beispiel

Marken-Song und Musikvideo für SOLPURO Guacamole

Um die junge Food-Marke SOLPURO Guacamole bekannter zu machen und in den sozialen Netzwerken mehr Fans zu generieren, habe ich dem Kunden vorgeschlagen, einen humorigen und einprägsamen Marken-Song zu komponieren und diesen als Musikvideo zu lancieren. (Bewegtbild-Content ist schließlich King.)

Das Ergebnis ist ein kurzweiliger, musikalischer Ausflug nach Mexiko; selbstironisch, ohrwurmig, zum tanz- und appetitanregend.

Musikkomposition: Simon Gaudes, Amberyard Studios
Filmproduktion: Oliver Tietgen, Bösewicht-Film

Werbetexter Tipp 2: Mit dem Kopf der Zielgruppe denken

Im Fokus Ihrer Kommunikation sollte nicht stehen, was Sie alles Tolles können, sondern was Ihr Kunde davon hat.

Wer etwas Tolles zu bieten hat, ist verständlicherweise geneigt, in seiner Werbung die eigenen Vorzüge darzustellen. Dieser Weg kann auch absolut richtig sein; er ist aber mit Vorsicht zu genießen; insbesondere bei Werbetexten zu erklärungsbedürftigen oder austauschbaren Produkten und Dienstleistungen.

Immer wieder sieht man Werbemaßnahmen oder Werbetexte, die zu sehr aus der Absender-Perspektive gedacht sind. So wird für den Empfänger oft nicht deutlich, warum das Angebot für ihn relevant ist. Oder noch schlimmer: die Werbebotschaft wird nicht verstanden. Gute Werbung, gute Werbetexte stellen den sogenannten Kundennutzen in den Mittelpunkt der Aussage.

Beispiel

Werbetext mit Absender-Fokus

"Der Schnibbel-o-Matik ist die schnellste automatische Gemüseschneidemaschine der Welt – die perfekte Küchenhilfe für den modernen Haushalt."

Nicht empfehlenswert!

Werbetext mit Kunden-Fokus

"Der Schnibbel-o-Matik hilft Ihnen, mehr Obst und Gemüse zuzubereiten als herkömmliche Schneidewerkzeuge, damit Sie wieder mehr Zeit für Ihre Liebsten haben."

Da lacht das des Werbetexters!

Werbeversprechen mit Absender-Fokus

"Wir sind garantiert die besten Lieferanten!"

In Sachen Charme eine glatte

Werbeversprechen mit Kunden-Fokus

"Wir liefern Ihnen genau das, was Sie brauchen!"

Da macht der Texter einen hinter!

Werbetexter Tipp 1: Anders, nicht artig sein

Aufmerksamkeit durch gezieltes Aufrütteln

Dass wir tagtäglich mit Werbung bombardiert werden, ist seit Jahrzehnten schon nichts Neues mehr. Mit den neuen Medien hat sich das nur noch intensiviert. Wie also verschafft man sich heute noch Gehör im Dauerfeuer der Marketingbotschaften? – Indem man "anders" auftritt als die Mitbewerber. Hier ein paar Stellschrauben, mit denen Sie sich kommunikativ von der Konkurrenz abheben, differenzieren können:

Unterscheiden Sie sich durch Ihre Sprache (Tonalität)

Kommuniziert Ihre Branche in der Regel sehr sachlich und nüchtern? Dann könnte es sich rentieren, in Ihren Werbetexten frecher, humorvoller, perönlicher daher zu kommen. klarer nicht dieselben Bildwelten benutzt wie . Nicht auf Teufel komm raus anders, nur um Aufzufallen.

Beispiel

Mein Kunde KHS Kampfmittelbergung Hamburg Süd hatte den Mut, seine höchst verantwortungsvolle Dienstleistung, das Aufspüren von Bomben-Blindgängern, mit einem Augenzwinkern zu kommunizieren. Er verspricht seinen potentiellen Kunden (Bauunternehmer, Bauträger und Architekten) "Bombenstimmung". Was auf den ersten Blick lapidar wirken mag, hat tatsächlich einen direkten und plausiblen Bezug zum Benefit seiner Dienstleistung. Schließlich macht Sicherheit gute Laune.

To be continued ...